Mittwoch, 26.01.2022 12:05 Uhr

Retro Run , wie krass ist denn das?

Verantwortlicher Autor: gordon peric lugano, 27.11.2021, 12:11 Uhr
Kommentar: +++ Boulevard +++ Bericht 5627x gelesen

lugano [ENA] Tja Herr Schwab, ich denke (und mit mir noch einige) ihren Wunsch auf den grossen Reset wird bald in Erfüllung gehen, vielleicht nicht ganz wie Sie dachten aber He, besser so als anders. Falls es Ihnen und anderen Idioten entgangen ist, das Volk hat genug, genug von Gängelung, vor unsinnigen Vorschriften, vor Lügen. Wie wird Ihnen der Reset ala 1793 schmecken, Ihnen und Ihrer Familie und Ihrer quasi Eliten?

Ich habe immer Beobachtet dass gewisse "Gruppen" aus irgendwelchem Grund, sich in eine Situation zu manövrieren, aus welcher sie nur mit den Füssen voran rauskommen. So auch Schwab mit seinen Bilderbergerfreunden, sie haben einen Zenit erreicht und jeden Kontakt zur Realität verloren oder besser gesagt sie glauben die Lage richtig einzuschätzen. Wer so abgehoben lebt wird früher als spät auf seiner Fresse landen, respektive es könnten nur noch Teile landen! Hinweg gesagt ist die Lust des Volkes aufs Töten, Generationen wurden Stillgehalten mit " tut man nicht...", Anständige Leute? Ehrlichkeit etc. und der Dreck zog an ihnen vorbei. Denke nicht mehr lange denn: was ihr könnt, können wir schon lange! Zerren wir sie raus aus ihren Anwesen!

Wir wollen eine Bevölkerungs Reduktion, Herr Schwab , wir wollen keine wie Sie oder Ihresgleichen , daher denken wir es ist an der Zeit, eine "Metzgete" anzufangen, (Metzgete=Herbstliche Schlachtung der Hof-Säue) die Zeit , der Herbst ist hier und die Wut ebenfalls. Also ran erschlagen wir die uns anlügen, welche uns mit aufgebauschten Artikeln verunsichern und Furcht einflössen. Erschlagen wir die Banker, welche dem Mittelstand keine Kredite geben, welche die Unsummen welche die EZB freigegeben hat nicht an die Unternehmen weiterleiteten. Hinzu kommen noch die Wut auf Behörden, auf Politiker, Beamte ich denke da wird einiges aufzuarbeiten sein. Am Ende und nur am Ende wird den quasi Eliten klar werden WO und WAS sie sind!

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.